Go to search feature Go to content

To login click here!

SEB Fund 1 - SEB Global Chance/Risk Fund: climate perspective, new name

Our sub fund SEB Global Chance/Risk Lux will soon have a climate focused objective and invest solely in companies that contribute to its sustainable investment objective to create a positive climate impact.

To reflect these changes, the new name of the sub fund is SEB Global Climate Opportunity Fund. The implementation date for these changes is 11 October 2021. For information in German regarding these changes, kindly scroll down.

We are making these changes in response to the increased demand for products with stricter sustainability requirements and to help fulfill our ambition of creating and offering sustainable investment products. 

This ambition is an essential part of our ongoing efforts to address the threat posed by climate change and to contribute to the transition needed to achieve the objective of the Paris Agreement and to contribute to the UN Development Goals. Our recently implemented sustainability policy will help us achieve this and it also requires all our funds to follow exclusion rules regarding, for example, fossil fuels, tobacco, commercial gaming and more.

How the sub fund’s redesign affects you as an investor
The sub fund’s investment universe continues to be global, including emerging markets. The investment team continues its quantitative strategy of selecting and investing in companies that appear to offer the best potential for long-term capital growth.

As of implementation, the investment team will employ a stricter sustainability approach when choosing investments for the sub fund and focus primarily on identifying companies that actively contribute to mitigating or adapting to climate change. Consequently, the sub fund’s holdings will take a thematic approach, mainly including companies working in areas such as renewable energy, energy efficiency, and significant carbon emission reduction that is in line with the Paris Agreement’s objective of climate change mitigation.

Due to the sub fund’s new investment objective, it may be necessary to rebalance the portfolio. This could lead to transaction costs for the sub fund. You are not required to act due to these changes, but you should be familiar with them. If you do not wish to remain invested in the sub fund, you may redeem your units free of charge by 8 October 2021. Note that redemption can result in taxation. Kindly consult our financial advisor.

Changes to be implemented

New, long-term sustainable investment objective with a well-defined climate perspective.

New name: SEB Fund 1 – SEB Global Climate Opportunity Fund, reflects the changes in the objective.

Benchmark: Clarifying that the benchmark is not aligned with the sustainable objective of the sub fund.

Use of derivatives: The redesigned sub fund will not use derivatives extensively but may use derivatives to achieve its investment objective, for hedging and efficient portfolio management. Consequently, “leverage” is no longer listed as a main risk for the sub fund. We do not foresee any impact on the sub fund’s risk profile due to this because the investment team has not used leverage extensively in the past. The opportunity to use derivatives as described above aligns the sub fund with the other SEB Fund 1 equity sub funds.

Reduction of the maximum management fee for existing unit classes from 1.75% to 1.50% as of 11 October 2021.

Launch of four institutional unit classes as of 11 October 2021.  

(IC) SEK, (IC) EUR, (ID) SEK, (IC) EUR

Minimum investment for each of the new classes: SEK 10 million/EUR 1 million

Maximum management fee: 0.90%

For your reference:
SEB Fund 1 - SEB Global Chance/Risk Fund's existing unit classes and ISIN codes

C (EUR), LU0122113094

C (SEK), LU0845783637

D (EUR), LU0845774990

D (SEK), LU0845792208

UC (EUR), LU1791748632

Updated product documentation will be available on www.sebgroup.lu and from our registered office when the changes described here are implemented.

Past performance does not guarantee future performance. The value of investment funds and other financial instruments may rise as well as fall and there is no guarantee you will recover your original investment. Key investor information documents and prospectuses are available on www.sebgroup.lu/funds.

Information in German:

SEB Fund 1 - SEB Global Chance/Risk Fund: Klimaperspektive, neuer Name
Unser Teilfonds SEB Global Chance/Risk Lux wird demnächst ein klimabezogenes Ziel haben und ausschließlich in Unternehmen investieren, die zu seinem nachhaltigen Anlageziel beitragen, eine positive Wirkung auf das Klima zu erzielen. Um diese Änderungen zu berücksichtigen, lautet der neue Name des Teilfonds SEB Global Climate Opportunity Fund. Das Datum für die Umsetzung dieser Änderungen ist 11Oktober 2021

Mit diesen Änderungen reagieren wir auf die gestiegene Nachfrage nach Produkten mit strengeren Nachhaltigkeitsanforderungen und tragen dazu bei, unser Ziel zu erreichen, nachhaltige Anlageprodukte zu entwickeln und anzubieten. 

Dieser Anspruch ist ein wesentlicher Bestandteil unserer laufenden Bemühungen, die Bedrohung durch
den Klimawandel zu bewältigen und zu dem Übergang beizutragen, der zur Erreichung der Ziele des Pariser Abkommens sowie der Entwicklungsziele der Vereinten Nationen erforderlich ist. Unsere kürzlich eingeführte Nachhaltigkeitspolitik wird uns helfen, dies zu erreichen. Zudem verlangt sie von allen unseren Fonds die Einhaltung von Ausschlussregeln, z. B. in Bezug auf fossile Brennstoffe, Tabak, kommerzielles Glücksspiel und mehr.

Auswirkungen der Umgestaltung des Teilfonds auf Sie als Anleger
Das Anlageuniversum des Teilfonds ist weiterhin global und umfasst auch die Schwellenländer. Das Anlageteam hält an seiner quantitativen Strategie fest, wonach Unternehmen, die das höchste Potenzial für langfristiges Kapitalwachstum bieten, für eine Anlage ausgewählt werden.

Ab der Umsetzung wird das Anlageteam bei der Auswahl der Anlagen für den Teilfonds jedoch einen strengeren Nachhaltigkeitsansatz verfolgen und sich in erster Linie auf die Identifizierung von Unternehmen konzentrieren, die aktiv zur Eindämmung des Klimawandels oder zur Anpassung an diesen beitragen. Dementsprechend werden die Beteiligungen des Teilfonds einen thematischen Ansatz aufweisen und in erster Linie Unternehmen umfassen, die in Bereichen wie erneuerbare Energien, Energieeffizienz und erhebliche Reduzierung von Kohlenstoffemissionen tätig sind, die mit dem Ziel des Pariser Abkommens einer Bekämpfung des Klimawandels übereinstimmen.

Aufgrund des neuen Anlageziels des Teilfonds kann eine Neuausrichtung des Portfolios erforderlich sein. Dies könnte Transaktionskosten für den Teilfonds zur Folge haben. Sie sind nicht verpflichtet, aufgrund dieser Änderungen zu handeln, sollten aber mit ihnen vertraut sein. Wenn Sie nicht weiter im Teilfonds investiert bleiben möchten, können Sie Ihre Anteile kostenlos bis zum 08 Oktober 2021 zurückgeben. Beachten Sie, dass die Rücknahme zu einer Besteuerung führen kann. Wenden Sie sich bitte an unseren Finanzberater.

Änderungen, die umgesetzt werden:

 Neues, langfristiges und nachhaltiges Anlageziel mit einer klar definierten Klimaperspektive.

Neuer Name: SEB Fund 1 – SEB Global Climate Opportunity Fund, spiegelt die Änderungen am Anlageziel wider.

Benchmark: Klarstellung, dass die Benchmark nicht auf das nachhaltige Ziel des Teilfonds ausgerichtet ist.

Einsatz von Derivaten: Der neu gestaltete Teilfonds wird Derivate nicht in größerem Umfang einsetzen, kann aber Derivate zur Erreichung seines Anlageziels, zur Absicherung und zur effizienten Portfolioverwaltung verwenden. Folglich ist „Hebelung“ (Leverage) nicht mehr als Hauptrisiko für den Teilfonds aufgeführt. Wir erwarten dadurch keine Auswirkungen auf das Risikoprofil des Teilfonds, da das Anlageteam in der Vergangenheit nicht in großem Umfang auf eine Hebelwirkung zurückgegriffen hat. Die Möglichkeit, Derivate wie oben beschrieben einzusetzen, gleicht den Teilfonds an die übrigen Aktienteilfonds des SEB Fund 1 an.

Verringerung der maximalen Verwaltungsgebühr für bestehende Anteilsklassen von 1,75 % auf 1,50 % ab dem 11 Oktober 2021.

Auflegung von vier institutionellen Anteilsklassen zum 11 Oktober 2021.   

(IC) SEK, (IC) EUR, (ID) SEK, (IC) EUR

Mindestanlage für jede der neuen Klassen: 10 Mio. SEK/1 Mio. EUR

Maximale Verwaltungsgebühr: 0,90 %

 

SEB Fund 1 - SEB Global Chance/Risk Fund: bestehende Anteilsklassen und ISIN

C (EUR), LU0122113094

C (SEK), LU0845783637

D (EUR), LU0845774990

D (SEK), LU0845792208

UC (EUR), LU1791748632

Aktualisierte Produktunterlagen werden nach der Umsetzung der hier beschriebenen Änderungen auf www.sebgroup.lu sowie an unserem Firmensitz zur Verfügung stehen.